Mittelschule Karl Agsthofer

Wanderung in den Conturines

Es war ein schöner Morgen. Wir packten unseren Rucksack für die bevorstehende Wanderung zur Bärenhöhle: Proviant für den ganzen Tag, warme Kleidung, Stirnlampe, Mütze und Handschuhe. Um 7.00 Uhr holte der Bus die Toblacher ab und fuhr anschließend nach Niederdorf. Wir fuhren nach St. Kassian und hielten an einem Parkplatz, der sehr nahe am Aufstieg lag. Wir wussten, dass es anstrengend werden würde, aber wir waren dennoch motiviert. Uns holten zwei Naturparkführer ab und sie führten uns durch den Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Es waren ca. 45 Teilnehmer (Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse der Grundschulen und der Mittelschule und einige Eltern), denn es war eine einmalige Gelegenheit. 

Auf den Spuren Kaiser Maximilians in Toblach

Vor 500 Jahren starb Kaiser Maximilian I. Aus diesem Anlass haben wir – sechs interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 2B und 2C – uns im März 2019 im Rahmen der Begabungsförderung auf die Suche nach Spuren des Kaisers in Toblach begeben. Wir interessierten uns für die Taten des Kaisers und vor allem für seine Aufenthalte in Toblach.

Demonstration in Bozen

Tausende Jugendliche zogen am 16. Februar vom Bozner Siegesplatz durch die Altstadt bis zum Silvius-Magnago-Platz. Unter dem Motto „Fridays for Future“ (Freitage für die Zukunft) folgten die Teilnehmer dem Beispiel der 16-jährigen schwedischen Schülerin Greta Thunberg, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Das Engagement der Jugendlichen für ein aktuelles Thema beeindruckte auch Landesrat Philipp Achammer, der vor dem Landhaus vor die Demonstranten trat und die gesellschaftliche sowie politische Verantwortung für den Klimaschutz betonte.

Foto: SSP Toblach - Einige unserer „Meisterwerke“ zu den kreativen Wahlaufgaben

Die Klasse 3A setzte sich von Oktober bis November mit dem Roman „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery auseinander. In dem Buch geht es um Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen, um Freundschaften, Abenteuer und um sehr viel Fantasie. Dazu machten wir dann eine Stationenarbeit, die benotet wurde.

SCHULSPRENGEL TOBLACH

Gebrüder-Baur-Straße 7
39034 TOBLACH
Tel. 0039 / 0474 / 972124
E-Mail: ssp.toblach@schule.suedtirol.it
PEC: ssp.toblach@pec.prov.bz.it
Steuernummer 92022330218
Internet: www.ssp-toblach.info

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Montag bis Freitag:
8.30 - 12.00 und 14.30 - 16.30 Uhr

Nachmittags nur an Schultagen geöffnet