Laut einem Projekt der Schule konnten die Mittelschülerinnen und Mittelschüler der dritten Klassen in einen Handwerksbetrieb hineinschauen. Die Entscheidung blieb ihnen frei (Möglichkeiten: Hotels, Gärtnerei, Konditorei, Mechaniker, Tischlerei, …). Einige Mädchen haben sich für die Konditorei Birgit entschieden.

Dort durften wir mit Chefin Birgit backen. Wir fertigten Schweinsohren an. Für diese Spezialität brauchten wir viel Blätterteig, den die Konditorin bereitstellte. Für die Zutaten benötigte sie eine große Menge Butter, Mehl, Wasser, Salz, eventuell ein Ei, den Teig faltete sie. Anschließend konnten wir den Blätterteig in Stücke schneiden und diese dann aufs Blech legen (wichtig viel Zucker aufs Blech streuen, damit er beim Backen karamellisiert).

Die zweite Spezialität, die wir zubereiten konnten, waren Marzipanschneemänner. Zubereitung: Mithilfe einer weißen Marzipansauce eine große und kleine Kugel formen, darauf achten, dass keine Risse zurückbleiben. Die Kugeln mit einem Zahnstocher übereinanderstecken. Eine blaue Marzipanmasse nehmen und daraus einen Schal formen, wenn jemand will, bekommt der Schneemann auch Hände. Einen Spritzbeutel machen, Augen, Nase, Knöpfe anbringen. Den Mund einritzen. Den Schneemann auf einen schokoladenüberzogenen selbst zubereiteten Keks befestigen. Entweder einen Marzipanhut oder einen Plastikhut auf den Schneemann geben. Diese Köstlichkeit durften wir mitnehmen sowie jeweils vier gebackene Schweinsohren.

Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir bekamen einen guten Einblick in die Arbeit einer Konditorei.

Vielen Dank an Birgit und ihr Team!

Magdalena 3B

  • Titelbild
  • bild1
  • bild10

  • bild11
  • bild2
  • bild3

  • bild4
  • bild5
  • bild6

  • bild7
  • bild8
  • bild9

SCHULSPRENGEL TOBLACH

Gebrüder-Baur-Straße 7
39034 TOBLACH
Tel. 0039 / 0474 / 972124
E-Mail: ssp.toblach@schule.suedtirol.it
PEC: ssp.toblach@pec.prov.bz.it
Steuernummer 92022330218
Internet: www.ssp-toblach.info

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Montag bis Freitag:
8.30 - 12.00 und 14.30 - 16.30 Uhr

Nachmittags nur an Schultagen geöffnet