Wahlpflichtbereich

Im Wahlpflichtbereich wird der Schülerin/dem Schüler Gelegenheit geboten, auf unterschiedlichen Lernwegen, mit unterschiedlichen Mitteln und in unterschiedlichen sozialen Situationen erfolgreich zu lernen. Das Wahlpflichtangebot dient der Vertiefung des curricularen Unterrichts, dem Aufholen von Lernrückständen, der Begabungsförderung und der Verwirklichung besonderer Projekte.

Der Wahlpflichtbereich der Mittelschule Toblach gliedert sich in zwei Schwerpunkte (Wahlpflichtbereich 1 und 2):

Wahlpflichtbereich 1:

 Klasse Inhalt Lehrpersonen
1. Klassen

Projektwoche mit Schwerpunkt KIT im Umfang von 18 UE (Mo, Mi, Do, Fr: 10.25 Uhr – 12.55 Uhr;
Di: 10.25 Uhr – 15.55 Uhr)
1A: 21.10. – 25.10.2019
1B: 25.11. – 29.11.2019
1C: 09.12. – 13.12.2019
1D: 13.01. – 17.01.2020

gesamter Klassenrat
2. Klassen Förderunterricht in der Zweiten Sprache

2A: Assoni / Sacchet
2B: Ferroni / Assoni
2C: Sacchet / Ferroni

3. Klassen Kompetenzwerkstatt im Rah-men der Begabungsförderung und der Berufsorientierung Hermann Rogger, Ingrid Weitlander (3A, 3B, 3C)

Wahlpflichtbereich 2:

 Klassen: alle
Inhalt: Lernstrategien und Arbeitstechniken
Methodenkompetenztraining - Selbstbestimmtes Lernen
Begleitung durch die beiden Klassenlehrer/innen
1. Teil:

Donnerstag-Termine 1. Halbjahr: 19.09., 26.09., 03.10., 10.10., 17.10., 24.10.2019

2. Teil: Donnerstag-Termine 2. Halbjahr: 06.02., 13.02., 05.03., 12.03., 19.03., 26.03.2020

 Die Schüler/innen erhalten Anregungen, den eigenen Lerntyp zu erkunden, verschiedene Lernwege zur Erreichung eines Lernziels auszuprobieren, dabei unterschiedliche Lern- und Arbeitstechniken zu nutzen, die Lernwege unter Berücksichtigung von Stärken, Schwächen, Vorlieben usw. zu reflektieren und zu regulieren.

Sie können im Wahlpflichtbereich 2 nach Absprache mit der Lernberaterin / dem Lernberater zeitweise frei wählen und entscheiden, was und in welcher Sozialform sie/er lernen möchte und welche Unterrichtsthemen oder Themen aus ihrem/seinem persönlichen Interessensbereich sie/er vertiefen möchte. Sie üben die Anwendung der Methoden und Arbeitstechniken, die ihnen u.a. während der LIG-Stunde vermittelt wurden, an verschiedenen fachlichen Inhalten.

 

Wahlangebote

Die Wahlangebote des Schulsprengels Toblach richten sich in erster Linie an die Schüler/innen des Schulsprengels Toblach und orientieren sich an deren Interessen. In einigen Fällen können auch Schüler/innen anderer Grund- und Mittelschulen an den Wahlfachangeboten teilnehmen. Auch ist es möglich, dass Schüler/innen des Schulsprengels Toblach an bestimmten Wahlangeboten anderer Schulen oder des Schulverbundes teilnehmen. In jedem Fall ist eine schriftliche Anmeldung und eine Einverständniserklärung der Erziehungsverantwortlichen Voraussetzung für die Teilnahme.
Die Wahlangebote der Mittelschule stellen eine Erweiterung des Bildungsangebotes (Enrichment) dar, befassen sich auch mit Themen, die nicht in den Rahmenrichtlinien vorgesehen sind, berücksichtigen bei der Auswahl möglichst viele Bereiche (multiple Intelligenzen nach Gardner), stellen die Interessen, Begabungen und die ganzheitliche Förderung der Schüler/innen in den Mittelpunkt, können klassen-, stufen- und schulübergreifend sein.
Die Mittelschule Toblach bietet ihre Wahlangebote an sechs Donnerstagnachmittagen im ersten Halbjahr und an sechs Donnerstagnachmittagen im zweiten Halbjahr jeweils von 13.55 Uhr bis 15.25 Uhr und von 15.25 Uhr bis 16.55 Uhr an. Die Dauer der Angebote ist unterschiedlich, einige dauern 90 Minuten, einige 180 Minuten. Die Teilnahme ist freiwillig, nach erfolgter Anmeldung aber verpflichtend.

Termine Block 1: 07.11.2019, 14.11.2019, 21.11.2019, 28.11.2019, 05.12.2019, 12.12.2019
Termine Block 2: 02.04.2020, 16.04.2020, 23.04.2020, 30.04.2020, 07.05.2020, 14.05.2020

1. Halbjahr

Wahlfach / Lehrperson Kurzbeschreibung Klassen Teilnehmer Raum

KRIPPENBAU

(Tschurtschenthaler Sabine und Baumgartner Stefanie)

Wir bauen zusammen mit den Krippenfreunden aus Toblach eine Krippe (Preis ca. 15 Euro).

2. Klassen

12

Technik-

raum

KEYBOARDKURS

(Aichner Gertrud)

 

alle Klassen

3

Musik-

raum

THEATERWERKSTATT

(Thurner Michael)

Du wolltest immer schon einmal Schauspielern und auf der Bühne stehen?

In der Theaterwerkstatt lernst du die Grundlagen vom Schauspiel und lernst die Regeln der Improvisation! Wir werden anhand von Übungen spielerisch die Welt des Theaters erkunden und kleine Szenen einstudieren. Am Ende wird das Erlernte im Rahmen einer Aufführung vorgespielt. Es wird Zeit, spontan zu sein!

alle Klassen

20

Musik-

raum

HANDBALL MÄDCHEN

(ASV Handball mit Peter Sulzenbacher)

 

alle Klassen

14

Turn-

halle

MUSIKWERKSTATT

(Thurner Michael)

Du magst es mehrstimmig zu singen, Solo zu singen oder ein Instrument in einer Band zu spielen?

Dann bist du in der Musikwerkstatt richtig. Wir werden gemeinsam Songs erarbeiten, mit Mikrofon singen lernen, mehrstimmig singen und uns mit Instrumenten begleiten. Am Ende werden wir das Erlernte im Rahmen einer Aufführung zeigen! Ich freue mich auf dich!

alle Klassen

10

Musik-

raum

„ALT TRIFFT JUNG“

(Gutwenger Margareth)

Wir fahren ins Seniorenheim von Niederdorf und verbringen dort einen gemütlichen Nachmittag mit den Heimbewohnern. Gemeinsame Brett- und Kartenspiele sowie interessante Erzählungen aus alten Zeiten und nette Gespräche stehen auf dem Programm. Gerne darfst du auch ein Musikstück oder Ähnliches vortragen.

alle
Klassen

 

Treffpunkt Pausenhof

GESCHICHTSRUNDGANG IM OBEREN PUSTERTAL

(Hofmann Vera)

Besichtigung von drei historischen Gebäuden im Pustertal.

1. und 2. Klassen

10

Treff

punkt Pausenhof

POLITISCHE BILDUNG

(Geier Verena und Kiniger Johanna)

Politische Landschaft Südtirols kennenlernen. Besuch des Südtiroler Landtags mit Teilnahme an Sitzungen des Kinderlandtags.

2. und 3. Klassen

10

Klasse 3A

 

       

LABELLO, SEIFE SELBST GEMACHT

(Huber Karin und
Ellemunter Claudia)

Mit Kräutern, Ölen und natürlichen Zutaten machen wir unsere eigenen Hautpflegeprodukte.

alle Klassen

15

Naturkunde-

raum

HANDBALL BUBEN

(Pramstaller Pirmin)

Verbesserung des Eigenkönnens und Vorbereitung auf die Schulmeisterschaft.

1. Klassen

20

Turn-

halle

HANDBALL BUBEN

(Pramstaller Pirmin)

Verbesserung des Eigenkönnens und Vorbereitung auf die Schulmeisterschaft.

2. und 3. Klassen

20

Turn-

halle

10-FINGERSCHREIBEN

(Leitgeb Vera)

 

alle Klassen

18

Computer-

raum

3D DRUCK

(Geier Verena)

Einführung in den 3D-Druck! Was ist 3D-Druck? Welche Techniken gibt es? Welche Materialien? Entwurf einer eigenen Idee, 3D-Design am Computer mit eigenem Programm und Realisierung der eigenen 3D-Zeichnung/des eigenen 3D-Objekts mit dem 3D-Drucker.

alle Klassen

12

Bibliothek

LE PARCOURS - TURNEN – FREESTYLE – AKROBATIK

(Pramstaller Pirmin)

Verbesserung der akrobatischen Fähigkeiten und Ausbau der Bewegungskreativität durch neue Freestyle-Techniken.

alle Klassen

14

Turn-

halle

2. Halbjahr

Wahlfach / Lehrperson Kurzbeschreibung Klassen Teilnehmer Raum

ENGLISCH AUFHOLKURS

(Kamelger Marion)

Aufholkurs für lernschwache Schüler/innen aller Klassen.

alle Klassen

15-20

Klasse 3A

KEYBOARDKURS

(Aichner Gertrud)

 

alle Klassen

3

Musik-

raum

ENGLISCH VORBEREITUNGSKURS AUF DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG

(Kamelger Marion)

 

3. Klassen

15-20

Klasse 3A

GEOCACHING IM HOCHPUSTERTAL

(Gutwenger Margareth und Hofmann Vera)

Geocaching ist eine moderne Schatzsuche, bei welcher mit einem GPS-Gerät versteckte Behälter auf der ganzen Welt gesucht und gefunden werden können. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach diesen „Schätzen“ und durchforsten dabei Wald und Wiesen sowie manches Dorf.

Für dieses Angebot benötigt man jeweils alleine
oder zu zweit ein Smartphone mit funktionierendem Internet. Auch muss im Vorfeld eine App auf dieses Handy geladen werden. Die genauen Informationen dazu erfolgen nach Anmeldung.

alle Klassen

 

Klasse 3B

PREPARAZIONE ALL’ESAME SCRITTO E ORALE DI ITALIANO

(Ferroni Tiziana und Assoni Claudia)

Simulazioni e correzioni guidate dell‘esame di terza media.

3. Klassen

12

Klasse 2A

NATURWISSENSCHAFTLICHE EXKURSIONEN

(Huber Karin und Leitgeb Vera)

Gemeinsam erkunden und erforschen wir in der Umgebung von Toblach verschiedene Ökosysteme (Wiese, Wasser, Wald).

1. und 2. Klassen

15

 

CORSO DI SCRITTURA CREATIVA

(Ferroni Tiziana)

Il corso propone diverse tipologie di scrittura come l’articolo di giornale, riassunto, il racconto d’avventura.

1. und 2. Klassen

12

Klasse 1B

PEER-MEDIATION

(Kiniger Johanna und Schiller Sonja)

Zertifikationsausbildung zum Peer-Mediator (Konfliktmanager/in – Streitschlichter/in) in deutscher und englischer Sprache.

alle Klassen

15

Klasse 3C

VORBEREITUNG AUF DIE MATHEMATIK ABSCHLUSSPRÜFUNG

(Leitgeb Vera)

 

3. Klassen

12

Klasse 2B

HEY DU, JA DU

(Stoll Carmen)

Die Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Grundschule Prags würden sich freuen, wenn ihr Großen sie beim Singen für die Erstkommunion unterstützt.

alle Klassen

 

Grund-

schule

Prags

LESENACHT IN DER BIBLIOTHEK

(Geier Verena)

Für Schüler/innen, die gerne lesen.

1. Klassen

14

Bibliothek

LEICHTATHLETIK

(Pfeifhofer Martina und Pramstaller Pirmin))

Training zur Verbesserung der Technik für die Schulmeisterschaft.

alle Klassen

20

Turn-

halle und Sport-

anlage

KLETTERN UND BOULDERN

(Pfeifhofer Martina und Kiebacher Christine)

Gruppe 1

alle Klassen

12

Nordic

Arena

KLETTERN UND BOULDERN

(Pfeifhofer Martina und Kiebacher Christine)

Gruppe 2

alle Klassen

12

Nordic

Arena



SCHULSPRENGEL TOBLACH

Gebrüder-Baur-Straße 7
39034 TOBLACH
Tel. 0039 / 0474 / 972124
E-Mail: ssp.toblach@schule.suedtirol.it
PEC: ssp.toblach@pec.prov.bz.it
Steuernummer 92022330218
Internet: www.ssp-toblach.info

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag:
8.30 - 12.00 und 15.00 - 16.30

Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.30 - 16.30

Nachmittagsöffnungszeit nur an Schultagen